Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Mein Shop

No.7 Kolumbien - Finca El Imperial

No.7 Kolumbien - Finca El Imperial

Normaler Preis €15,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €15,50 EUR
Stückpreis €62,00  pro  kg
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe
Mahlgrad

Aroma: Honigmelone / Orange / Kakaonibs / süß                          

Mit Frédéric Bertolone von Plurilateral Coffee, unserem Exportpartner in Kolumbien, haben wir einen Kaffee von  Lester Lerner von Old Willow Coffee Co. ausgewählt. Lester hat die Farm von seinem Vater übernommen und führt sie nun in der dritten Generation. Er experimentiert mit vielen Fermentationstechniken und produziert qualitativ sehr hochwertige und köstliche Kaffees.

Vollständige Details anzeigen
  • Passend für

    Aeropress
    Chemex

    Handfilter/Filtermaschine
    Frenchpress/Stempelkanne

    Siebträgermaschinen

  • Produktdetails

    Aufbereitung : washed
    Varietät : Castillo
    Tassenprofil : kräftige Süße, saftig 
    Anbauhöhe : 1550 m

1 von 2

Ursprung & Anbau

Unsere No 7

Die Farm

Der Bauernhof der Familie Lester heisst Finca El Imperial. Sie ist seit 1972 im Besitz der Familie, als Jorge Isaza dieses Land erwarb, gehört sie zur Hacienda Namay, einer bekannten Kaffeefarm. Ab 1988, während der nationalen Kaffeekrise in Kolumbien, übernahm Vladimir Lerner, der Schwiegersohn von Don Jorge, zusammen mit seiner Frau Pilar die Finca und säte Pitaya bis 2004. Danach wurde Kaffee wieder zum Hauptdarsteller der Landschaft.
Die Finca befindet sich in Namay, einem Dorf oder einer «Vereda» im Departement Cundinamarca, Kolumbien, mit angenehmem Klima und liegt auf einer Höhe von 1400 bis 1900 m über dem Meeresspiegel. Dieser Ort ist ideal für den Anbau von Orchideen und einer Vielzahl von Obstbäumen und natürlich auch von Kaffee. Nebst der Pflanzendiversität, beherbergt die Region über 940 Vogelarten.

Mission

Die Mission von Lester Lerner ist es, Kaffee von bester Qualität zu produzieren und zu vertreiben, indem sie bewährte Praktiken in Produktionsprozessen (Düngung, Anbaukontrolle, Ernte, Auswahl, Fermentation, Trocknung, Lagerung und Transport) kombinieren, um die Umweltbelastung zu min